Sous-Vide Garen und aromatisches Marinieren leicht gemacht mit GustoMate Vakuumrollen

Was bedeutet Vakuumgaren und wie funktioniert diese Technik?

Vakuumgaren wird im Gastronomie-Jargon häufig auch als Sous-Vide Garen bezeichnet, was übersetzt so viel bedeutet wie „ohne Vakuum“. Diese Definition beschreibt den Prozess des Sous-Vide Garens schon sehr gut. Allgemein wird unter dem Begriff Sous-Vide Garen oder Vakuumgaren das schonende Garen von Lebensmitteln wie Fleisch, Fisch oder Gemüse verstanden. Dies geschieht hier aber nicht einfach wie gewohnt in einer Pfanne oder einem Topf, sondern in einem Kunststoffbeutel – dem sogenannten Vakuumbeutel – bei verhältnismäßig niedrigen Temperaturen von unter 100°C in einem Wasserbad. Durch das vorherige Vakuumieren wird eine Verbindung von Sauerstoff oder Wasser mit dem Gericht verhindert, so dass das Fleisch oder der Fisch besonders zart wird.

Welche Vakuumbeutel eignen sich zum Sous-Vide Garen am besten?

Sowohl für das Sous-Vide Garen als auch zum Marinieren eignen sich spezielle Vakuumbeutel am besten, da sie schadstofffrei und hitzebeständig sind, was für den Garprozess notwendig ist. Neben solchen Folienbeuteln können Sie aber auch einfach Vakuumrollen zum Vakuumieren verwenden, die Sie dann individuell auf Ihre benötigte Größe zuschneiden können. Ganz egal, was Sie für sich und Ihre Gäste zubereiten möchten, mit den GustoMate Vakuumrollen finden Sie garantiert das passende Format für Fleisch, Fisch & Co. Unsere Rollen können Sie in den Formaten 20 x 600 cm oder 30 x 600 cm erhalten, womit Ihnen neben hochwertiger Qualität zudem eine Menge Flexibilität geboten wird.

Perfekte Sous-Vide Ergebnisse in der Küche - auf die richtige Vakuumfolie kommt es an

Die richtige Vakuumfolie: glatt oder lieber strukturiert?

Allgemein sollten Sie sich bei der Struktur der Vakuumfolie nach dem verwendeten Vakuumiergerät richten. Professionelle Vakuumiergeräte verwenden eine andere Schweißtechnik, die eine glatte Oberfläche erfordert. Eine strukturierte und geprägte Oberfläche wie die unserer GustoMate Vakuumrollen kann die Luft jedoch schneller als Flüssigkeiten absaugen und liefert so ein optimales Vakuumierungsergebnis. Unsere Vakuumfolien sind dabei mit allen im Haushalt gängigen Vakuumiergeräten kompatibel, so dass Sie sich keine Gedanken mehr über die passende Folie oder den passenden Vakuumbeutel machen müssen.

Fleisch vakuumieren: einfrieren und Haltbarkeit verlängern

Eine große Anzahl an Produkten lassen sich wunderbar vakuumieren. Vor allem für Fleisch bietet dieser Prozess vielerlei Vorteile, denn ein schönes Stück Fleisch lässt nicht nur hervorragend marinieren, sondern auch seine Haltbarkeit verlängert sich dank der Luftabsaugung im Vakuumbeutel. Wird es im normalen Zustand eingefroren, hält sich so ein Stück Fleisch ca. 6 Monate lang. Mit vorangestelltem Vakuumierungsprozesses jedoch lässt sich die Zeit auf bis zu 24 - 36 Monate verlängern!

Sie sehen, Vakuumbeutel bieten viele Vorteile und können als Küchenhelfer eine wahre Bereicherung sein und definitiv für das ein oder andere leckere Gericht sorgen. Durchstöbern Sie jetzt unser Produktsortiment und freuen Sie sich auf Ihr nächstes leckeres Kocherlebnis.